‘Yogaha Karmasu Kaushalam’ (BG 2/50)

In diesem Vers aus der Bhagavat Gita rät Lord Krishna Ajuna, Handlungen auf geschickte Weise auszuführen. Der Vers kann übersetzt werden zu „Yoga ist Geschicklichkeit in Ihren Handlungen“. Das bedeutet, alle Handlungen im Leben mit vollem Bewusstsein und ohne Anhaftung zum Ergebnis auszuführen.

Yoga ist eine Lebenseinstellung, nicht nur etwas das wir auf unserer Yogamatte machen. Unsere Yogamatte eröffnet jedoch einen schönen Raum, in dem wir spielerisch die yogischen Prinzipien kennenlernen und uns um uns selbst kümmern können.

Pranayama – Atemarbeit und Meditation sind fester Bestandteil meiner Asana-Stunden.

Pranayama ist ein großer Teil meiner eigenen Routine. Atemarbeit kann energetische Blockaden überwinden und unsere Lebensenergie aktivieren und ausgleichen. Es ist auch eine wirkunsvolle Vorbereitung für deine Meditationspraxis.

Die Chancen stehen sehr gut, dass ich meine tibetischen Klangschalen mitbringe, um dich während der Stunde mit dem heilenden Klang und den Vibrationen zu beruhigen.

Lass uns gemeinsam praktizieren und heilen.

Derzeit unterrichte ich nur in Squamish in Kanada, falls du planst nach Kanada zu kommen, schau dir hier meinen Stundenplan an. 

Du kannst dich allerdings virtuell mit mir verbinden und dir eine geführte Meditation mit mir auf Englisch hier anhören.