„Gesundheit ist der Zustand in dem alle 5 Koshas optimal funktionieren und in dem ein ununterbrochener Energiefluss von höheren zu niedrigeren Koshas stattfindet.“ Surrendra Ji  

 

Ein Yogisches Modell betrachtet unsere Existenz als 5 Schichten – die 5 Koshas. Unser energetischer Körper – die zweite Schicht – verbindet unseren physischen Körper mit den tieferen Dimensionen. Alles, was wir durch unseren physischen Körper erfahren, beeinflusst unseren Energiekörper und durch den energetischen Körper unseren Geist, unsere Emotionen, unser Selbstbewusstsein und unsere innerste Schicht, den Glückseligkeitskörper – das tiefe Gefühl der Zufriedenheit, das in uns allen liegt, ist betroffen. Es wirkt ebenso in die umgekehrte Richtung. Emotionen zum Beispiel verändern unseren energetischen Körper, was sich als körperliches Symptom manifestieren kann.

Pranic Healing, Sound Healing und die meisten alternativen Heilmethoden arbeiten mit dem Energiekörper und durch ihn an allen 5 Schichten unserer Existenz. Das Ziel ist es, Ungleichgewichte an die Oberfläche zu bringen und den Fluss von Prana – der Lebensenergie in uns – auszugleichen.

Die gemeinsame Arbeit mit dem, was während der Sitzung an die Oberfläche gebracht wird, bringt nicht nur mehr Gleichgewicht in dein gesamtes System, sondern befähigt dich gleichzeitig, selbst an deiner Heilung zu arbeiten.

Gemeinsam identifizieren wir die spezifischen Energiezentren und Koshas, die etwas Aufmerksamkeit und Liebe benötigen, und finden wir die richtigen Werkzeuge, um diese Bereiche wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Heilung ist eine Reise zu dir selbst und ich fühle mich geehrt, wenn ich einen Teil deiner Reise mit dir gehen kann.